Minister will Transparenz:

RKI-Protokolle: Lauterbach für Entschwärzung

28.03.2024 Die RKI-Protokolle aus der Corona-Pandemie waren nur teilweise geschwärzt einsehbar. Nun hat Gesundheitsminister Lauterbach veranlasst, dass sie „weitestgehend“ entschwärzt werden.

https://www.zdf.de/nachrichten/politik/corona-lauterbach-rki-protokolle-entschwaerzung-100.html

Vorheriger Beitrag
Nach FDP-Forderung : Habeck für Aufarbeitung der Corona-Politik
Nächster Beitrag
Die geheimen Corona-Protokolle des RKI: Wer gab das „Signal“ für den ersten Lockdown?