Das Versagen der Lehrer und Erzieher in der Panik-Pandemie:

Die Schwarze Corona-Pädagogik und ihr beharrliches Schweigen

Plädoyer für eine pädagogische Aufarbeitung der Covid19-Krise

12.06.2023 „Die Wahrheit lässt sich nicht mehr verstecken. Doch jetzt verstecken sich die Menschen vor der Wahrheit.“ Schule und Lehrer unter Corona fielen – wieder – der schwarzen Pädagogik anheim. Lehrer, Erzieher und ihre Verbände haben es in der Corona-Krise versäumt, sich vor die ihnen zum Schutz anvertrauten Kinder und Jugendliche zu stellen. Damit haben sich viele mitschuldig gemacht.

https://www.gew-ansbach.de/data/2023/06/Schoepe_Die_Schwarze_Corona-Paedagogik.pdf

Vorheriger Beitrag
Wie schlimm war’s für Jugendliche?
Nächster Beitrag
How lockdown broke a generation (and no one seems to care)