Große Defizite durch Pandemie: Schüler haben ein Drittel weniger gelernt

30.01.2023 Bildungsstudien zeigen international Lernverluste unter Schülern. Dabei wird auch eine soziale Diskrepanz deutlich.

https://www.tagesspiegel.de/wissen/grosse-defizite-durch-pandemie-ein-drittel-weniger-gelernt-9264480.html

Vorheriger Beitrag
Lehrer zur Corona-Debatte: Wieso haben wir nicht protestiert? Wo ist die Aufarbeitung?
Nächster Beitrag
Schülern fehlt im Schnitt ein Drittel Schuljahr